Herzlich willkommen in der Evangelischen Kirchengemeinde Altensteig

Wir verkündigen das lebensbejahende Evangelium von Jesus Christus.

 Wir wirken in Wort, Tat und Gebet unterstützend in unsere Stadt und Umwelt hinein.

Unsere Diakonie, Seelsorge und Gastfreundschaft sind für alle da.

 Wir erleben Gottes Gegenwart in der Vielfalt der Gaben und Frömmigkeiten bei uns und in der Ökumene vor Ort.

 Wir schöpfen aus der lebendigen Tradition des Evangelium Neues.

 Wir ermöglichen es Einzelnen und uns als Gemeinschaft, geistlich zu wachsen.

 Wir helfen, Glauben zu vertiefen.

Geistliche Ziele für unser Gemeindearbeit

Seit 1775 lädt die Evangelische Stadtkirche Altensteig zum Gebet und zur Begegnung mit dem Evangelium von Jesus Christus ein

Schauen Sie bei uns rein!

Unsere Kirche ist tagsüber zum Gebet geöffnet.

Sonntags feiern wir um 10 Uhr Gottesdienst und (bis auf Ausnahmen in den größeren Ferien) Kindergottesdienst.

 

 

Hauskreistreffen am 18. März

Liebe Hauskreisverantwortliche, liebe Mitglieder in Haus- und Bibelkreisen in der Altensteiger Kernstadt, Ihr seid in verschiedenen Hauskreisen unterwegs, manche auch gemeindeübergreifend und das ist toll! Danke für euer Engagement. Wir laden herzlich zum Hauskreistreffen am Samstag, den 18. März ab...

mehr

  • Meldungen aus der Landeskirche

  • Prediger, Brückenbauer, Freund

    Als einen „Prediger, der aus der Fülle der biblischen Botschaft lebte und schöpfte“, würdigte der württembergische Landesbischof Frank Otfried July seinen verstorbenen Vorgänger Altlandesbischof Theo Sorg in seiner Predigt beim Trauergottesdienst am Freitag, 24. März, in der Stuttgarter Stiftskirche.

    mehr

  • Nicht sofort drankommen

    Zeit ist kostbar, Zeit ist Geld. Mit der Fastenaktion „Augenblick mal! Sieben Wochen ohne Sofort“ ruft die evangelische Kirche zur Entschleunigung auf und regt zum Nachdenken an. Der Tänzer, Choreograph, Musiker Eric Gauthier macht sich Gedanken über das Thema der vierten Fastenwoche „Nicht sofort drankommen“.

    mehr

  • Zwischen Afghanistan, Angst und Anfeindung

    Der 21. März ist der Internationale Tag gegen Rassismus. Aber wie steht es in Stuttgart um die Fremdenfreundlichkeit? Asylpfarrer Joachim Schlecht, Leiter des Arbeitskreis Asyl wünscht sich mehr Toleranz gegenüber Flüchtlingen.

    mehr