Herzlich willkommen in der Evangelischen Kirchengemeinde Altensteig

Wir verkündigen das lebensbejahende Evangelium von Jesus Christus.

 Wir wirken in Wort, Tat und Gebet unterstützend in unsere Stadt und Umwelt hinein.

Unsere Diakonie, Seelsorge und Gastfreundschaft sind für alle da.

 Wir erleben Gottes Gegenwart in der Vielfalt der Gaben und Frömmigkeiten bei uns und in der Ökumene vor Ort.

 Wir schöpfen aus der lebendigen Tradition des Evangelium Neues.

 Wir ermöglichen es Einzelnen und uns als Gemeinschaft, geistlich zu wachsen.

 Wir helfen, Glauben zu vertiefen.

Geistliche Ziele für unser Gemeindearbeit

Seit 1775 lädt die Evangelische Stadtkirche Altensteig zum Gebet und zur Begegnung mit dem Evangelium von Jesus Christus ein

Schauen Sie bei uns rein!

Unsere Kirche ist tagsüber zum Gebet geöffnet.

Sonntags feiern wir um 10 Uhr Gottesdienst und (bis auf Ausnahmen in den größeren Ferien) Kindergottesdienst.

 

 

Meldungen aus unserer Kirchengemeindealle

14.05.16 Gemeindebrief

Juni bis September 2016

mehr

Mit dem Kirchenbus zum Gottesdienst

Vor über 10 Jahren haben wir als Kirchengemeinde den „Kirchenbus“ als Möglichkeit eingerichtet, damit auch weniger mobile Bürgerinnen und Bürger an den Gottesdiensten in der Stadtkirche teilnehmen können.   Derzeit gibt es sonntags 2 Haltestellen und dazu die Möglichkeit, nach vorheriger Absprache...

mehr

  • Meldungen aus der Landeskirche

  • Landesbischof July zu Rosch ha-Schana

    Zum jüdischen Neujahrsfest Rosch ha-Schana am Montag und Dienstag, 3. und 4. Oktober, hat Landesbischof Dr. h. c. Frank Otfried July im Namen der Evangelischen Landeskirche in Württemberg Landesrabbiner Netanel Wurmser sowie dem Vorstand und der Repräsentanz der Israelitischen Religionsgemeinschaft Württembergs (IRGW) in einem Schreiben seine Glück- und Segenswünsche übermittelt.

    mehr

  • Sorge um die Lage der Bauern

    Kirchen und Deutscher Bauernverband weisen zum Erntedankfest 2016 auf die schwierige Situation in der Landwirtschaft hin. Obwohl die Voraussetzungen für eine gute Ernte dank der hohen Bodenfruchtbarkeit gut seien, werde "Erntedank in diesem Jahr bei der Mehrzahl der deutschen Landwirte bestimmt durch Nachdenklichkeit bis hin zu existenziellen Sorgen".

    mehr

  • Kirchen werben für "gebildete Religion"

    Die vier großen Kirchen in Baden-Württemberg halten den Religionsunterricht für unverzichtbar. "Der religiösen Bildung an den Schulen ist es zu verdanken, dass der Fundamentalismus in Deutschland bislang so gering gehalten wurde", sagte Oberkirchenrat Werner Baur, Bildungszdezernent der Evangelischen Landeskirche in Württemberg.

    mehr